schöne und gesunde Füße

Dieser Blogeintrag enthält Werbung.


Der Sommer steht an und während wir unseren Füßen herzlich wenig Beachtung geschenkt haben, über die vergangenen Monate hinweg, erinnern uns all die schönen Sandalen nun schmerzlich daran.
Über Wochen und Monate haben wir diese nämlich gnadenlos in dicke Socken und Boots gesteckt und aus eigener Erfahrung sprechend, weiß ich, dass man in der kalten und dunklen Jahreszeit sich doch lieber anderen Tätigkeiten widmete, als der Fußpflege.
Und wie auf Kommando muss der ganze Körper bereit sein. Nicht nur die Uhren werden auf Sommerzeit gestellt, sondern auch der Body. Die Strandfigur muss her, gleichsam die knusprige bräune, wellige Haare, tolle Outfits und ach ja, die Füße habe ich mal wieder ganz vergessen...
Nur diesmal leider nicht in dicken Stiefeln, verstecken geht jetzt nicht mehr.

Muss aber auch nicht sein, heute zeige ich euch nämlich zwei Wundermittel, mit denen ihr schöne aber vor allem gesunde Füße bekommt.

Naturprodukte Putt
Naturprodukte Putt ist ein Onlineshop in dem ihr tolle ressourcenschonende Kosmetika findet, nicht nur zum Thema Füße. Wen zum Beispiel das Thema Gesichtspflege oder Körperöle interessiert, der wird dort fündig.
Was mir besonders gefällt sind die Probiergrößen die angeboten werden. Gerade wenn man sich an neue Produkte oder gar ganze Linien traut, schrecken mich große Größen immer etwas an. Doch hier werden kleine Versionen zu tollen Preisen angeboten und es lohnt sich.
Ein zusätzliches Plus ist, dass bei den Produkten komplett auf Parfüm oder chemische Zusätze verzichtet wird.
Viel zu oft und über viel zu viele Jahre schmieren wir uns diverse Chemikalien in die Haut. Mit gutem Gewissen, denn wir beugen scheinbar kleine Fältchen vor, versorgen die Haut angeblich mit Feuchtigkeit und und und. Diese Marke bietet eine Produktlinie an, die ihr wirklich guten Gewissens täglich benutzen könnt und nicht nur euch, sondern auch der Natur etwas Gutes tut.

Zusätzlich ist die Tatsache, dass es sich hierbei um handgefertigte Produkte handelt, absolut begrüßenswert. Ihr kauft somit keine Massenware die Wochen oder vielleicht schon monatelang im Regal steht und man deswegen nie weiß, ob nicht schon Inhaltsstoffe ihre Wirkung verloren haben.
Es wird ein hoher Standard gehalten.
Das Motto des Kosmetiklabels: "Wir wollen keine Massenproduktion, denn die menschliche Haut ist etwas persönliches und individuelles." 

Fußpflegecreme:
Diese Creme ist vor allem geeignet bei Menschen, die zu Fuß- und Nagelpilz neigen. Auch wenn ich persönlich damit keine Probleme habe, kann ich die Creme empfehlen. Und nicht vergessen, bald ist wieder Badesaison und somit leider auch wieder Fußpilzzeit.
Vorsorge ist ja bekanntlich immer besser und die passende Creme zu Hause zu haben, die auch so eure Füße pflegt umso cleverer.
Doch natürlich ist diese Creme auch dafür da, um eure Füße schön und Sandalen-bereit zu pflegen. Im Kurzen ist dies ein Wundermittel bei spröden, rauen, rissigen Füßen und auch Nägeln, gut auch bei splitternden Nägeln. Dazu benutzt ihr die Creme einfach als Nagelcreme.
Und wer so glücklich ist und sich bis jetzt noch nicht angesprochen gefühlt hat, es macht eure Haut wieder zart und geschmeidig, auch wenn ihr unter Hornhaut leidet. Gerade bei uns Frauen, die auf schöne Highheels oder einfach hin und wieder unbequeme Schuhe, nicht verzichten können/wollen.

Zusätzlich pflegt ihr eure Füße mit wichtigen Vitaminen und Pflanzenstoffen.

Anwendungstipp: Am besten ihr benutzt die Creme 2x täglich, morgens und abends.

Die Fußpflegecreme bekommt ihr HIER.
Fußpflege Tinktur:
Dieses Wundermittel könnt ihr für eure Fuß- und Fingernägel benutzten.
Auch dieses Produkt unterstützt die podologische Behandlung und ist besonders zu empfehlen bei Nagelpilz. Aber auch sonst ist es das ideale Mittel für schöne Füße und vor allem Nägel, denn es hilft bei geschädigten Nägeln jeder Art.
Denn es ist eine intensive Pflege bei brüchigen, rissigen und angegriffenen Nägeln. Zusätzlich pflegt und schützt ihr euren Nagel mit wertvollen Vitaminen und Pflanzenstoffen und beugt zukünftig Schädigung des Nagels vor, indem die natürliche Widerstandskraft des Nagels gestärkt wird.

Anwendungstipp: Auch die Tinktur könnt ihr 2x täglich benutzten. Wobei ihr schön bei einmaliger Nutzung täglich euren Nagel intensiv pflegt.

Die Fußpflege Tinktur bekommt ihr HIER.


Persönlich empfehle ich euch beides direkt als Set zu kaufen und zeitgleich zu nutzen. Somit habt ihr einen perfekten Rundum Schutz der Füße und Nägel und pflegt ideal.
Das Set bekommt ihr HIER.




Wenn ihr also schön im Fitnessstudio schwitzt und euch auf den Sommer vorbereitet, vergesst eure Füße nicht. Es nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Und gibt es etwas Besseres, als den Sommer in tollen Sandalen zu genießen?

- advertorial -

Danke Naturprodukte Putt für die tollen Produkte. 

beauty favoriten april

11 comments // leave a comment
Dieser Beitrag enthält Werbung.

Wer meinem Blog nun ein wenig folgt, dem wird aufgefallen sein, dass ich dieses Jahr ein wenig mehr verreise als sonst.
Mein Neujahrsvorsatz war das Reisen. Doch dass dieser Wunsch mehr mit sich zieht als das ständige Koffer ein uns auspacken, war mir an Silvester noch nicht bewusst.
Spätestens während meiner Reise nach Island vor einigen Tagen bemerkte ich, welchen wechselnden Umständen ich meine Haut aussetzte.
Warm, eisig kalt, windig, trocken, gefühlt war alles dabei und passend dazu mein perfektes Beauty Set.
Aus diesem Grund gibt es heute mehr als nur 1-2 Produkte. Ich zeige euch heute nämliche eine ganze Palette zum Wohlfühlen.


Himmelgrün:
Himmelgrün ist nicht nur ein toller Shop mit unter anderem hochwertigen Naturkosmetika, es ist auch eure Chance, ein kleines bisschen Alpen, wundervoll duftend und abgefüllt in Flaschen zu kaufen.

Getreu dem Motto „das beste aus der Natur“ vertraut ihr auf ein Familien-Unternehmen, mit einer wundervollen Geschichte und setzt gleichzeitig auf nachhaltige Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen, vor allem Kräuter.
Besonders gefällt mir an Himmelgrün, dass keine Ängste geschürt und geschaffen werden. Hier werden keine Produkte umworben, die gegen die vielen Unzähligen, oftmals gar nicht existierenden Probleme einer Frau (und Mann) ankämpfen. Hier kauft man ein Stück „Wohlbefinden“.
Denn nur wer innerlich ausgeglichen, schön und zufrieden ist, strahlt das auch nach Außen.
Bäder:
Erst durch Himmelgrün habe ich gelernt, dass ein Bad nicht gleich Bad ist.
Es gibt viele verschiedene Kompositionen, die verschiedenes unterstützen oder hervorrufen.
Von der idealen Pflege, bis zur Ausgeglichenheit findet ihr im Shop alles was das Herz begehrt.
Es ist vielmehr die Möglichkeit einer Auszeit, mit der pflegenden Kraft der Natur.
Zusätzlich dient ein Bad mit den Produkten von Himmelgrün als ideale Grundlage für die weiterführende Pflege.

Ich stelle euch hier meine Highlights vor.

- Hanf Natur Bad:
Die Beschreibung „aufregend anders“ passt perfekt zu diesem Badezusatz. Da Hanf in Kosmetikprodukten in Deutschland noch nicht so auf dem Vormarsch ist, freue ich mich jedes Mal, das ein oder andere Produkt zu finden. Tatsache ist nämlich, dass die Hanfpflanze eine der ältesten Heilpflanzen ist.
„Aufregend anders“ ist jedoch nicht nur die Hanf-Komponente, sondern auch der ungewohnte, dennoch sehr erfrischende Duft.

Dieses Bad wirkt entkrampfend, entzündungshemmend und Angst lösend und ist somit ein kleiner allround Alltagshelfer. Nichtsdestotrotz könnt ihr auch dieses Bad zur reinen Entspannung nutzen.

Anwendung: Empfohlen werden 3 EL um euer Bad zu einem Entspannungshighlight zu verwandeln.
Mein kleiner Geheimtipp, massiert die Flüssigseife direkt in eure Haut ein, wascht sie kurz darauf ab und nun könnt ihr mit weiteren Pflegeprodukten fortfahren.

Das Hanf Natur Bad bekommt ihr HIER oder HIER als kleine Probierversion.
 - 7 Kräuter Ruhe Bad:
Die 7 Kräuter bilden die ideale Komponente und unterstützen ihre persönliche Auszeit. Diese Flüssigseife fördert die natürliche Balance von Körper und Seele.
Das Zusammenspiel von Lavendel, Melisse, Holunderblüten, Betonikakraut, Hopfen, Ringelblume und Johanniskraut sorgt für Harmonie, Ruhe und Ausgeglichenheit für Körper und Geist.

Zusätzlich wirken diese Inhaltsstoffe regenerierend und sorgen nicht nur für ein entspanntes Bad. Weitere positive Wirkungen ist zum Beispiel der Schutz der Haut vor dem Austrocknen.

Anwendung: Auch hier reichen 3 EL für ein Aroma Entspannungsbad. Natürlich gilt auch hier der Genießer-Tipp, die Flüssigseife direkt in eure Haut mit kreisenden Bewegungen einzumassieren.

Das 7 Kräuter Ruhe Bad bekommt ihr HIER oder HIER als kleine Probierversion.


- Bergkräuter Kraft Bad:
Dieses Bad ist mein persönlicher Favorit, da basisches Meersalz einen großen und vor allem wichtigen Bestandteil bildet. Dieses hat nämliche eine regenerierende Wirkung auf den Körper. Zusätzlich strafft es das Bindegewebe sichtbar, stimuliert den Zellstoffwechsel und die Fettverbrennung.
Grund genug häufiger zu Baden oder?

Anwendung: Auch hier benötigt ihr 3 EL. Ein wichtiger Tipp, der für alle Badezusätze gilt – es öffnet die Poren und bereitet die Haut somit perfekt auf Folgeprodukte von Himmelgrün vor.

Das Bergkräuter Kraft Bad bekommt ihr HIER oder HIER als kleine Probierversion.


- Zriben Bad:
Die Produkte mit Zirbe zählen zu den Highlights von Himmelgrün, denn die Zirbe wirkt nachweislich beruhigend und stressmindernd. Mit der Zirbenkosmetik von Himmelgrün könnt ihr diesen Effekt täglich erzielen.
Zusätzlich dazu beinhaltet auch dieses Bad Meersalz, was wie oben beschrieben das Bindegewebe strafft, sowie den Zellstoffwechsel und die Fettverbrennung ankurbelt.

Anwendung: 3EL verwandeln euer Bad in eine alpine Spa Anwendung.

Ihr bekommt das Zirben Bad HIER.
7 Kräuter Ruhe Lotion:
Durch die Kombination verschiedener Kräuter wird die Haut mit wichtigen Nährstoffen versorgt und gepflegt. Diese Lotion sorgt also nicht nur für reichhaltige Pflege, sondern beruhigt die Haut.
Das Zusammenspiel 7 wichtiger Kräuter verwöhnt Körper und Geist.
So beugt zum Beispiel Vitamin E die Hautalterung vor. Zusätzlich wird ein natürlicher Hautschutz aufgebaut und die Inhalte wirken regenerierend und erholend.
Und somit ist die Lotion ideal für jeden Hauttyp und jedes Alter.

Anwendung: Wie bereits geschrieben ist die Lotion die perfekte Anschlusspflege nach einem (im Idealfall 7 Kräuter Ruhe-) Bad. Die Lotion wird sanft in die Haut einmassiert und am besten regelmäßig benutzt.

Die 7 Kräuter Ruhe Lotion bekommt ihr HIER.


Bergkräuter Kraft Fluid:
Mit diesem Produkt bekommt ihr ein Stück Alpen abgefüllt in einer Flasche. Es ist nicht nur ein Fluid aus hochwertigen Naturprodukten, zusätzlich steckt in ihm die Kraft der Berge und stärkt damit das Immunsystem.
Es wirkt Haut glättend und natürlich feuchtigkeitsbewahrend.
Dieses Fluid ist ein kleiner Alleskönner, die Komponente wilde Minze wirkt zum Beispiel konzentrationsfördernd, währenddessen Thymian befreiend ist und die Atemwege öffnet.

Anwendung: Am besten weckt ihr eure körpereigenen Kraftreserven am Morgen mit dem Fluid. Idealerweise nach einem entspannenden Bad, da dann die Poren geöffnet und somit aufnahmefähig sind.

Das Bergkräuter Kraft Fluid bekommt ihr HIER.
Hanf Balsam:
Wie bereits erwähnt, ist Hanf eine der ältesten Heilpflanzen und hat somit eine nachweisbare Wirkung auf Körper und Geist. Auch dieses Balsam sorgt für Geschmeidigkeit mit der Kraft der Natur.
Zusätzlich fördert dieses Produkt die Durchblutung und wirkt belebend, feuchtigkeitsspendend und ist eine regenerierende Anti-Aging Pflege.

Anwendung: Geeignet ist dieses Produkt für Hand- und Füßreflexzonen, sowie den Pulsbereich. Weiterhin könnt ihr Rücken und Brust sanft damit einmassieren.

Ihr bekommt den Hand-Balsam HIER.



Massagelichter:
Heute präsentiere ich euch eine absolute Neuheit auf diesem Blog. Selbst wünsche ich mir schon so lange eine Massagekerze, habe mich aber noch nie an eine gewagt. Heute zeige ich euch gleich zwei, von denen ich absolut überzeugt bin.
Das Bergkräuter Massagelicht und das Zirben Massagelicht.

Hier werden so viele Sinne angesprochen und verschmelzen miteinander, durch die Wärme, das Licht, den intensiven Geruch und die Berührungen. Die Kombination aus Wildkräutern ist ideal für die energetische Körperbehandlung und sorgt zusätzlich für einen natürlichen Hautschutz und wirkt pflegend.

Anwendung: Ihr zündet die Kerze an und gießt das flüssig, verschmolzene Körperöl in eure Hände, bevor ihr mit der Massage beginnt. Ein Genuss für die Sinne.

Ihr bekommt das Bergkräuter Massagelicht HIER und das Zirben Massagelicht HIER.

Wer schön sein will, muss nicht unbedingt leiden.
Man kann sich auch schön baden, das ist eher etwas nach meinem Geschmack.
Ich kann euch die Produkte nur wärmstens empfehlen.

schöne sommernägel

18 comments // leave a comment
Dieser Blogeintrag enthält Werbung.
Das kleine Beauty-Set für Unterwegs.
Aktuell bin ich nur auf Achse, Island, London, Berlin – und als wäre das nicht schon anstrengend genug für Geist und Körper, steht auch noch der Sommer vor der Tür.
Kurz, für ausgediegene Tage im Spa oder der Besuch bei der Kosmetikerin, ist keine Zeit.
Und selbst wenn ich ein paar Tage zu Hause verbringe, wird diese mit Koffer aus-, um- und neupacken verbracht.
Heute habe ich aber gute Nachrichten.
Denn niemand muss auf einen turbulenten Alltag, eine schöne Reise und vor allem schön gepflegte Füße und Hände verzichten.
Dank Balsan.

Bereits im letzten Frühling habe ich meine Füße sommertauglich gemacht mit den Produkten und war hellauf begeistert. Seit dem nutzt selbst mein Freund Balsan.
Und das hat einen besonderen Grund. Die Nutzung des Pflegesystems um Nagelhaut zu Entfernen ist nicht nur unglaublich einfach, sondern auch extrem schnell. Ihr müsst nur wenige Schritte machen.
Einer der Gründe, wieso ich lieber auf unendlich langen Wartelisten von Kosmetiksalons stand war eben, dass ich weder Zeit noch die Nerven hatte, zu Hause stundenlang meine Nägel auf Vordermann zu bringen.

Vor einem Jahr habe ich euch erzählt, wie ihr die Produktlinie an euren Füßen anwendet.
Den Beitrag dazu findet ihr HIER.
Heute zeige ich euch mit einem kleinen, handlichen Reiseset, wie ihr ganz fix auch eure Fingernägel schön macht.

Das Pflegeset besteht aus 4 Teilen, die ihr im Shop auch einzeln nachkaufen könnt.

Balsan Lotion
Diese entfernt sanft überschüssige Hornhaut, löst die Nagelhaut auf und verhindert zusätzlich die Bildung von Hühneraugen. Ähnlich wie bei meiner Pediküre, dient diese Lotion zu einer schonenden und schnellen Behandlung und erledigt einen Großteil der Arbeit für euch.

Wichtig: Die Lotion ist dermatologisch geprüft und auch für Diabetiker geeignet.

Ihr bekommt die Lotion HIER.


Balsan Nagelöl
Um eure Pflege ideal abzuschließen, ist ein gutes Nagelöl Gold wert.
Es pflegt und stärkt eure Nägel und Nagelhaut durch Inhaltsstoffe wie zum Beispiel Kamille, Vitamin E und A.

Ihr bekommt das Nagelöl HIER.

Balsan Wattepads
Natürlich könnt ihr auch eure normalen Wattepads benutzen, wobei ich die großen von Balsan bevorzuge, da diese besser angepasst werden können und ihr großflächiger arbeiten könnt.
Das vereinfacht eure Arbeit vor allen an Stellen wie Fußballen oder Versen ungemein.

Ihr bekommt die Wattepads HIER.

Balsan NagelhautschieberIch habe euch bereits einige Tipps und Tricks zur perfekten Nagelpflege gegeben.
Ein Punkt der selbst für mich neu war ist, Nagelhaut soll man nicht abknipsen oder schneiden.
Ihr verletzt so nur die jeweilige Hautpartie und zusätzlich müsst ihr bedenken, dass Nagelhaut zum Schutz dient.
Stört sie dennoch trotzdem, könnt ihr diese mit einem Nagelhautschieber, wie der Name schon sagt, etwas „zurück schieben“.
Der Nagelhautschieber von Balsan sorgt dabei für eine sichere und schonende Entfernung.
Denn das Pflegesystem ermöglicht es euch, die überschüssige Nagelhaut nicht nur beiseite zu schieben, sondern diese vollständig zu Entfernen. Auf sanfte und schonende Weise.

Ihr bekommt den Nagelhautschieber HIER.


Handbalsam
Für die kleinen Notfälle zwischendurch ist der Handbalsam perfekt.
Er bietet direkt Hilfe bei rauen, rissigen und trockenen Händen. Zusätzlich spendet es Feuchtigkeit und versorgt die Haut mit wichtigen Inhaltsstoffen.
Er hinterlässt ein lang anhaltendes, samtiges Hautgefühl.

Ihr bekommt den Handbalsam HIER.
Ich rate euch zu den Balsan-Sets. So habt ihr auch garantiert alles, was ihr für eure Pflege braucht.
Ihr bekommt die Sets HIER.

Anwendung
Am besten wascht ihr eure Hände (oder Füße) vor der Anwendung nicht.
Ihr legt das Balsan Wattepad auf die Stelle die ihr behandeln wollt, zum Beispiel auf eure trockenen Nägel und tränkt dieses Wattepad dann mit der Lotion bis es feucht ist.

Nun lasst ihr die Lotion einwirken.
Wenn ihr eure Fingernägel und Hände bearbeitet beträgt die Dauer 2 Minuten.
Bei euren Füßen könnt ihr die Lotion ruhig bis zu 20 Minuten einwirken lassen.
Die weichgewordene Haut entfernt ihr im Anschluss mit den Nagelhautschieber. Die überschüssige Nagelhaut wird sanft entfernt, ohne die Haut zu verletzen, da lediglich stumpfe Gegenstände verwendet werden.
Zum Schluss Hände waschen und das Nagelöl an den Nägeln einmassieren.

Wie versprochen, eine einfache, schnelle und schonende Weise um eure Hände und Füße immer schön zu pflegen. Die kleinen Sets eignen sich auch perfekt bei jeder Reise.
-Advertorial -
  • *danke an Balsan für die tollen Produkte

pink wall in London

14 comments // leave a comment

* Vielen lieben Dank fette Qualle für die tollen Fotos!
* Fotos: by Frédéric Sapart
WHAT I WEAR: Jacket: Lazy Oaf  | T-Shirt: Lazy Oaf | Skirt: new look | Mouse ears: regal rose |

Du willst die Adresse dieser Location wissen – die findest du BALD auf meinem Youtube Channel:
HIER
Heute geht mein erstes London-Post online.
Und eins muss ich gestehen, während ich an Silvester noch voller Vorfreude (mehr zu mir selbst) murmelte, dass 2017 mein Jahr wird, wusste ich nicht wie schwer so ein „mein Jahr“ werden kann.
Youtube und einmal pro Monat zu verreisen habe ich mir vorgenommen.
Nachdem ich ein wirklich tollen Start mit meinem ersten Video hatte (diesem hier) dauerte es eine gefühlte Ewigkeit bis ein zweites online ging. Nicht weil ich und mein Team zu faul war, oder gar Ideen fehlten…wir drehten feucht fröhlich Video für Video. Und wer mir auf Snapchat (@theamelyrose) folgt, der mag mich diverse Male als Zombie entdeckt haben und weitere verstörende Previews entdeckt haben. Nur wie das Leben so spielt, hier klappte etwas nicht mit der Musik, da wollte es nicht hochladen und letzten Endes verbrachte ich mehr Zeit im Ausland als im Homeoffice.
Und schon meine zweite Reise (im Februar) nach London, verlangte mir so einiges ab.
Denn während ich noch Tage zu vor tief in Arbeit vergraben war und meine Berlin-Eindrücke verarbeitete, fiel mir auf, dass wir nicht nur nicht wissen wie wir zum Flughafen kommen, sondern, dass ich unseren Flug viel zu früh gebucht hatte.
Um „halb acht da“ bedeutet eben nicht „um halb acht aufstehen und los geht die Reise“. Die bittere Wahrheit ist, um halb vier aufstehen, anziehen, Brote belegen, sich von der Katze verabschieden, zu den Eltern der fetten Qualle düsen (die uns netterweise dann doch in letzter Minute gefahren haben), auf zum Flughafen, Koffer abgeben, einchecken und total müde, fix und fertig um halb acht am Flughafen in London sein.
Blöd wir es nur dann erst so richtig, wenn man zum Flughafen heizt und dort von der Koffer-Dame begrüßt wird, mit einem bitteren Gesicht und den Worten „ich will Sie so früh am morgen nicht ärgern…aber, dass ist der falsche Flughafen!“
Tja, hätte ich jemals gedacht, dass so etwas passiert? Möglicherweise. War ich darauf mental vorbereitet? Absolut nicht!
Für die Nicht-Kölner unter uns, es gibt hier im Umfeld ganze 3(!) Flughäfen. Den in Köln/Bonn, zu dem wir geheizt sind, den Düsseldorf International, zu dem wir müssten und den in Düsseldorf/Weeze, der mir noch so richtig auf den Sack gehen wird. (Dreimal dürft ihr raten, was in Düsseldorf/Weeze passiert ist).
Ich konnte mich einfach nicht entscheiden, oder keine Ahnung…bis heute weiß ich nicht, welcher Teufel mich geritten hat, Felsen fest zu glauben, nach Köln/ Bonn zu müssen.
Vor Ort, kaufte ich dann unter Tränen neue Tickets und mit etwas Verzögerung und über Hamburg geleitet, kamen wir dann 7 Stunden später endlich in London an. Völlig ausgelaugt und dankbar, an dem Tag keine Termine zu haben und einfach ins Bett fallen zu können.
Nichtsdestotrotz war dieser Trip einer der schönsten und vor allem einer der produktivsten.
Es ist unser 3ter (offizieller) gemeinsamer Urlaub und neben all den einzigartigen Eindrücken, Besichtigungen und schönen Momenten haben wir ganze 6 Outfit-Posts mitgebracht und einen Vlog (den ihr euch hier anschauen könnt).
Heute starte ich also mit meinem ersten London-Look auf diesem Blog und meinem persönlichen Liebling. Insgesamt war es der zweite Look, wir haben tatsächlich 2 Looks pro Tag geschossen, wenn wir ein Shooting geplant hatten. Was mir einiges abverlangt hat. Und mittlerweile kann ich sagen, wenn es mit dem Bloggen nichts wird, werde ich Entfesselungskünstlerin.
Es ist schon eine Disziplin für sich, sich mitten in London, zwischen all den Shops und herumschwirrenden Touris so umzuziehen, dass man nicht vollends nackt da steht. Doch ich habe es geschafft…mit ein paar Stürzen, aber immerhin.
Dieser Look entstand übrigens direkt vor einer Baustelle, was zu einer Menge Gelächter seitens der Bauarbeiter führte.
Und nachdem mir hinterher gemiaut wurde und ich zum Osterhasen höchst persönlich gekürt wurde – das sind Maus-Ohren!
Ich muss ehrlich zugeben, das ist mein zukünftiges Haus. Es viel der Barbie in mir, schon schwer, nach dem Shooting wieder weg zu fahren. Aber wer weiß, vielleicht nächstes Mal.
WICHTIG: Ich habe mir überlegt, die schönen Location auf meinen Reisen in den Vlogs (und FMA) zu erwähnen.
Dann habt ihr auch etwas von und ich bin schon gespannt, auf eure Bilder an den Orten.
Wenn ihr Tipps habt zur bestimmten Reisezielen, könnt ihr mir die auch gerne via Mail, Kommentar, Snapchat- bzw. Instagramnachricht, oder sonst wie zukommen lassen.
In meinen nächsten Vlogs werde ich nämlich auch die Tippgeber verlinken und im Video erwähnen.
Diese Location werde ich euch bald schon verraten!
Ihr findet sie BALD HIER.