kirche, amelyrose, amely-rose, wedding, weddingphotography, hochzeit, hochzeitsfotografie, braut, brautkleid, hochzeitskleid, church, hochzeitsvideo, weddingdress, bride, bride to be,
kirche, amelyrose, amely-rose, wedding, weddingphotography, hochzeit, hochzeitsfotografie, braut, brautkleid, hochzeitskleid, church, hochzeitsvideo, weddingdress, bride, bride to be,
kirche, amelyrose, amely-rose, wedding, weddingphotography, hochzeit, hochzeitsfotografie, braut, brautkleid, hochzeitskleid, church, hochzeitsvideo, weddingdress, bride, bride to be,

Ich habe mich ein bisschen verliebt

Ich verliebe mich jeden Tag mindestens 6 Mal.
In die Frau in der Bahn, das Lächeln des Mannes hinter der Kasse, das süße Kleid im Schaufenster und den leckeren Milchreis, den ich mir vorhin gemacht habe.
Ich sage es laut, leidenschaftlich und frei heraus.
Wenn du genau hinhörst, während du durch die Straßen läufst, erkennst du mich. Ich bin das Mädchen, das etwas zu ungehalten „Ich liebe das so sehr!“, lacht.
Ich habe mich verliebt.
In dieses und jenes, ach und in das da hinten auch.
Ich sage es laut, schreie es in die Welt und ich weiß, dass ich viel von mir rede. Aber oft befürchte ich, nur zu existieren, wenn jemand über mich spricht. Also tue ich es.
Ich rede über mich und all die Dinge in die ich mich verliebt habe.
Häufiger laut als leise, mit kraftvollen Worten und impulsiven Gesten.
Ich lenke den Blick auf die schönen Dinge im Leben. Meinen und deinen.

Ich verliebe mich jeden Tag mindestens 6 Mal.
In den kleinen Jungen, der mir aus seinem Kinderwagen zuwinkt, den Geruch von warmen Backwaren, wenn ich an der Backstube vorbeieile, den Schmetterling, der vor mir fliegt.
Ich verliebe mich unbeständig und wild.
Meine Liebe ist ehrlich, aber nicht konstant. Diese Liebe ist ehrlich, aber alles andere als konsequent.
Ich Liebe mit meinem Blick und den passenden Worten und nicht mit dem Verstand.
Kurzzeitig und roh. Ich male meine Liebe ein bisschen schöner, ein bisschen größer, ein bisschen lauter und vor allem ein bisschen intensiver.
Und vielleicht mag ich die Frau in der Bahn auch einfach nur. Vielleicht finde ich das Lächeln des Mannes an der Kasse auch einfach nur schön. Aber die Welt hält nicht still für ein „einfach nur schön“ oder „einfach nur mögen“.
Und mit jedem Wort erschaffe mir mein buntes, schrilles Hollywood-Märchen und jedes Mal gibt es eine neue Liebesgeschichte.
Denn habe ich schon erwähnt, dass ich mich jeden Tag mindestens 6 Mal verliebe?

Doch zu dir flüstere ich es auf Polnisch.
Damit es niemand hört.
Und doch randaliert mein Herz und mein Atem geht schneller, während ich versuche, die Worte zurückzuhalten, die dann doch zart über meine Lippen fließen.
Ich habe es doch schon unzählige Male gesagt. Lautstark von der Liebe gesprochen und dennoch erschaffen diese zwei leise geflüsterten Worte eine Aufregung in mir, die ich sonst mit dramatischen Wörtern versuche zu erschaffen.

Läufst du nun durch die Straßen und hörst genau hin, so erkennst du mich nicht mehr.
Denn ich lache nicht ungehalten „ich liebe dich so sehr!“, während meine Gedanken bereits dem nächsten Objekt meiner Liebe hinterher taumeln.
Du verstehst mich nicht.
Und dennoch suchen meine Augen deine, suchen sehnsüchtig nach einem Funken der ausdrückt, dass du mich verstanden hast.

Ich verliebe mich jeden Tag mindestens 6 Mal und zum ersten Mal bin ich egoistisch.
Ich möchte dieses Gefühl für mich allein.
Sollen die anderen sich doch in die Frau in der Bahn verlieben, das Lächeln des Mannes hinter der Kasse, das süße Kleid im Schaufenster und wenn es sein muss, auch in meinen leckeren Milchreis.
Aber ich habe mich verliebt in das Gefühl, in deinen Armen zu liegen und das will ich nur für mich allein.
Manchmal bin ich zu laut, zu wild, zu ungehalten, untermale meine schrillen Geschichten mit dramatischen Gesten. Doch jetzt flüstere ich es leise und zart auf Polnisch.
Denn ich sage es nicht, um bestätigt zu werden, weil der herzförmige Fleck in meiner Brust gefüllt werden will, mit etwas, das wir zu schnell Liebe nennen. Ich presse nichts in eine Form und freue mich, wenn es einen kurzen Moment gut geht.
Die Einsamkeit benutzt die Liebe, um sich satt zu essen, doch von dir kriege ich nicht genug.

Das ist Liebe!
Vielleicht.
Vielleicht ist das Liebe.
Keine Ahnung, ob das Liebe ist.
Aber vielleicht muss ich das auch noch gar nicht so genau wissen.
Denn es fühlt sich gut an, hier – genau hier, unter meinem linken Schlüsselbein und über dem rechten Brustbeinrand.

Und ich nehme dieses Herz in Schutz, doch wenn es passiert und es gebrochen werden muss, dann doch am liebsten von dir.
Und darum geht es doch im Liebesleben, darum Liebe zu leben.
Ganz mutig und ohne Furcht.
Und werde ich verletzt, dann hat es sich zumindest gelohnt.

Denn irgendwas an dir macht mir Hoffnung.
Ich habe mich ein bisschen verliebt in die Art, wie deine Augen lachen.
Es ist alles schön und viel in den Momenten, die wir gemeinsam verbringen, es sind die einzigen, in denen ich dich nicht vermisse oder einsam bin. Und ich weiß, wir beide sind nicht für immer, aber wenn ich an dich denke, kommt es mir ein klein bisschen so vor.

Ich verliebe mich jeden Tag mindestens 6  Mal und ich schreie es in die Welt.
Nur sage ich es nicht zu dir.
Denn in dich habe ich mich nicht verliebt wie in das Kleid im Schaufenster, das Lächeln des Mannes hinter der Kasse oder die Frau in der Bahn.

Bo Ciebie kocham und das ist etwas ganz besonderes.

Sommer, Sonne, Sonnenschutz

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung.
Sonne, Regen, Sonne, Regen,…
Das beschreibt den Sommer 2019 ziemlich gut. Nichtsdestotrotz gab es einige Tage, an denen das Thermometer einem beim bloßen Blick drauf die Schweißperlen ins Gesicht trieb.
Ich frage mich jeden Tag aufs Neue, ob ich den dicken Strickpulli ausführe oder doch im Bikini rausmarschiere.
Und wenn ich diese Frage geklärt habe, taucht auch schon die nächste auf.
Die Frage nach dem richtigen Sonnenschutz.

Ich würde mittlerweile sagen, dass es sehr viel an schlechtem Sonnenschutz gibt. Aber es gibt auch Hoffnung, denn ich konnte bereits das ein oder andere Produkt entdecken, dass ich absolut empfehlenswert finde.

Und davon bin ich überzeugt, denn diese 3
Sonnenschutz-Produkte habe ich auf Herz und Nieren getestet und sie an den
Strand genommen. Ich habe mich im Sand gewälzt und bin ins Wasser gegangen und
habe einen Geheimtipp für euch, denn weder hatte ich einen klebrig, hellen Cremefilm
auf der Haut, noch klebten unzählige Sandkörner an mir. Und das wohl
wichtigste, ich habe mir nicht die Haut verbrannt und dazu tendiere ich trotz
Sonnenhut (wie auf den Bildern zu sehen) sehr schnell.

Der Beachbody Alle sprechen immer von DEM Beachbody, schwitzen monatelang im Gym, um perfekt vorbereitet zu sein für den Sommer. Doch beim Gewichteheben und Strampeln vergessen die Meisten, dass die Haut zum größten Organ zählt.
Ich bereite meinen Body dieses Jahr demnach perfekt für den Sommer vor – mit dem richtigen Sonnenschutz!
Und das solltet ihr auch tun. Egal ob Urlaub zu Hause oder ihr tatsächlich im Meer planscht – tut euch und eurer Haut etwas Gutes. Beugt auch die Hautalterung vor und wenn man dem so leicht mit der richtigen Creme entgegenwirken kann – soll mir einen besseren Grund zeigen, auf Sonnenschutz zu verzichten.

Doch
ein altes Sprichwort wird langsam aber stetig umgeworfen.

“Wer
schön sein will, muss leiden.” Mit der richtigen Pflege absolut nicht.
Denn wenn es um die Haut, Schutz vor Sonnenbrand aber auch vorzeitige
Hautalterung geht, heißt es:
“Das beste, ist gut genug” und hier habe ich 3 wirklich hochwertige
Produkte gefunden.

Vor dem Sonnenbad ist die Speick SUN
Sonnencreme
(mit LSF 30) absolut empfehlenswert.
Ihr bekommt die Creme in einer handlichen 60 Milliliter Tube und ist geeignet
für euer Gesicht und euren Körper. Somit habt ihr ein Rundum-Schutz.
Die Creme schützt sofort mit wasserfester Wirkung und zieht leicht und schnell
ein. Zusätzlich ist sie intensiv feuchtigkeitsspendend und ein weiteres Plus –
die Creme ist vegan!
Perfekt für den Sommer, egal ob nun im Badeanzug am Strand oder doch lieber auf
Balkonien.

Das
nächste Produkt darf bei mir nicht fehlen. Die richtige Lippenpflege, denn egal
ob bei Hitze oder Kälte, ohne Hilfe überstehen meine Lippen diese starken
Temperaturschwankungen nicht. Da habe ich einen tollen, pflegenden und
feuchtigkeitsspendenen Lippenpflegestift für euch. Somit gehören rissige Lippen
im Sommer ab sofort der Vergangenheit an.
Wem es ähnlich geht, dem kann ich den Ey
Lippenpflegestift
(LSF 20) empfehlen. Auch dieser ist vegan. Ich liebe
diesen Stift, er pflegt direkt bei der ersten Anwendung und schützt vor dem
Austrocknen.
Ich liebe den Geruch – perfekt bei der Temperatur – und vor allem ist der
Pflegestift farblos. Somit könnt ihr ihn immer und vor allem super
zwischendurch auftragen oder eben einen Lippenstift (mit Farbe) drüber.

Somit
bleiben eure Lippen weich und geschmeidig – den ganzen Sommer lang.

Und wie heißt es so schön: Nach dem Sonnenschutz ist…vor dem Sonnenschutz.
Vergisst nach einem schönen, sonnigen Tag nicht die Pflege danach. Und da mir
die erste Creme schon so gut gefallen hat, bleiben wir direkt bei Speick. Denn
hier gibt es auch eine After Sun Lotion.

Diese Lotion ist perfekt für alle Hauttypen und spendet intensive und
erfrischende Feuchtigkeit. Das ist der perfekte Abschluss nach einem tollen Tag
draußen und ideal zur Regeneration sonnengestresster Haut, denn sie wirkt
kühlend, feuchtigkeitsspendend und mildert eventuelle Spannungsgefühle nach dem
Sonnen.

Die
Creme lässt sich sehr leicht verteilen und zieht schnell ein, ohne zu kleben.
Perfekt um das dünne Sommerkleidchen für den abendlichen Strandspaziergang
nicht zu ruinieren.

Wenn ich also das nächste Mal „ich packe meinen Koffer und nehme mit…“ spiele, weiß ich schon, was ich definitiv einpacken werde.
Und jetzt verratet mir mal, geht es für euch diesen Sommer oder auch in den Herbstferien in den Urlaub?

* Danke BioNaturel für die tollen Produkte

 

amelyrose, amely rose, amely, rose, amely-rose, instagram, instagram hacks, instagram tips, instagram tipps, insta , instagram algoryhmus, rehe, outdoor, nature, natur, wood, forest, reh, instagame, amelyrose, amely rose, amely, rose, amely-rose, instagram, instagram hacks, instagram tips, instagram tipps, insta , instagram algoryhmus, rehe, outdoor, nature, natur, wood, forest, reh, instagame, autumnlook, animal, animalphotograpy, pet, petphotography, amelyrose, amely rose, amely, rose, amely-rose, instagram, instagram hacks, instagram tips, instagram tipps, insta , instagram algoryhmus, rehe, outdoor, nature, natur, wood, forest, reh, instagame, autumnlook,

Help, my instagram accountn is dead | how to get more follower

The first time I opened the Instagram-app was during an Animation-class I had.
A few people already used this new platform annd were amazed. I hve ver dramed, that this app will one day change my life and become my Workspace. That this app will become the Workspace of many different people world wide. That’s why I started without a plan or any Kind of structure. I was part of this instagame for quiet some time, but than I started drowning. Posting without a plan will lead you nowhere.
That’s why you need more than just cute #ootd to survive in this social Shark tank.

Of course, the most important thing is a signature look.
I fell in love with many #fashionistas just because of their eyecatchy and vivid looks. I want to see something new, but yet something I could wear, too. I want to get inspired and get to know new fashion brands in the same time. I found my style by scrolling through Instagram and getting inspired, trying new trends on my own and refining my signature look. (Yet I wouldn’t say I already have one, but I am working on it. Fashion is a work in progress and you get one step closer to your signature look with every click.)

Today I want to tell you some easy steps to create an amazing Instagram-bio and gain more followers.
And I promise, we keep it simple and start with baby-steps.

InstagramBio | it’s the first Impression that Counts
I can’t tell you how often I saw a picture on Instagram I loved. Most commonly I check the instagramer afterwards and that’s when and where it ends – most of time.
The Instagrambio is the first thing you get to see (profile and profile picture) and when these aren’t aesthetically pleasing most of the people lose interest.
So here are my tips to get new followers and keep new ones addicted to your Instagram account.
amelyrose, amely rose, amely, rose, amely-rose, instagram, instagram hacks, instagram tips, instagram tipps, insta , instagram algoryhmus, rehe, outdoor, nature, natur, wood, forest, reh, instagame, autumnlook, animal, animalphotograpy, pet, petphotography, instagrgam seo, instagram_fuer_selbststaendige, amelyrose, amely rose, amely, rose, amely-rose, instagram, instagram hacks, instagram tips, instagram tipps, insta , instagram algoryhmus, rehe, outdoor, nature, natur, wood, forest, reh, instagame, autumnlook, animal, animalphotograpy, pet, petphotography, instagrgam seo, instagram_fuer_selbststaendige,NAME
First of all, start with a good name that sticks in people’s heads, is easy to spell and find on Instagram and suits perfectly to you, your brand and vision. I an ideal situation you use the same name for all your internet platforms (your Blog, Facebook, YouTube,…) that’s how you create brand awareness.

PROFILEPICTURE
I can’t tell you what’s right or wrong, because it’s your vision, it’s your idea and you create it, the way you want to be seen. But it’s always good to choose a picture, that presents you the right way. I Always prefer Portraits. The profile Pictures are so small, a fullbody shot or to many things in the background will only distract.
Choose a profile Picture with good lighting. And most people tend to use uni-colored Backgrounds in bright tones, such as blue and pink. An other cool idea is to update your profile picture seasonal. Post summer vibes Right nowand a moody, snowy shot during the  winter time.
BUT keep in mind, we are all creatures of habits. I don’t like it, when my favorite-instagramers change their profile picture to often and I don’t recognize them directly and need some time to get used to the new picture. Just don’t update your profile picture every 2nd week.

PROFILE
The possibilities are virutally endless, but keep a few things in mind to keep your feed professional.
Put your name in the first section, this way it pops out in bold letters. Of course you can use some cool emojis or add something to your name.
Than you can answer a few questions, for example who you are (maybe you want to share with your followers, that you are a mom of 2, a youtuber, blogger, wife, photography student,…) or you can write something about your passions (the ones, people will see in your feed and watch in your stories).
Tell them WHY YOU are unique and what they can expect. Will they see cute catvideos or do you post helpful fitness tips?

MORE exciting INFORMATION
You can also add Information such as, where you’re from or what place you’ll visit next. Do you have a life Motto or an inspiring quote you want to share? Do it. Show your hobbies by using cute emojis or create a community hashtag. Be creative and connect with your Instagram family.
They want to get to know YOU and become a part of your journey and online family.

CONTACT INFORMATION
Just in case you use Instagram as a brand it’s a good idea to put some contact information in your bio, such as your mail address. Just a random tip, create a maila ddress for your brand with the same name as your Instagram account, you know…brand awareness!

LINKS
Most people don’t start with Instagram and just in case you too have more social media channels you want to share and show – this is the best place to put the links to your other channels. (Such as your YouTube account, your second Instagram profile, your blog, show or other places).
You can also use “call to action” phrases such as “click to watch my newest YouTube Video!”

EMOTICONS
I use them to begin with every new topic in my bio. I also pick the ones that fit the best. For example a cat-emoji for my cat’s profile (yes, my cat has it’s on Instagram account).
This way you keep your Instagram bio clear and structured.
And again – be creative!

 

Just in case you want to get inspired, check out my Instagram. Hope you like it.

And I hope this post was helpful.
Do you want to get to know more Instagram-tips?
amelyrose, amely rose, amely, rose, amely-rose, instagram, instagram hacks, instagram tips, instagram tipps, insta , instagram algoryhmus, rehe, outdoor, nature, natur, wood, forest, reh, instagame, autumnlook, animal, animalphotograpy, pet, petphotography, instagrgam seo, instagram_fuer_selbststaendige,